Anke Siefken in

"Ich bin nicht süss, ich hab bloss Zucker"

Bühnenfassung und Regie: Siegmund Tischendorf
Es spielt: Anke Siefken
Nach dem Bestseller von Torsten Rohde




Inhalt:
"Die meisten denken, ich bin eine süsse alte Omi. Aber ich kann auch anders." Und ob.
Die 82-jährige Renate Bergmann legt das "Händi", das sie von ihrem Neffen bekommen hat, fast nie aus der Hand, ist ständig "onlein", tobt sich regelrecht aus auf Twitter und "Fässbuck". Humorvoll und klug plaudert die resolute Seniorin über ihren Alltag zwischen Altennachmittag und Cyberspace.

Presse:
"Freche Aktionen und witzige Sprüche, das Erfolgsrezept der rüstigen Rentnerin" (BILD.DE)

"Auch nach der Offenbarung durch das Buch stärkt die Kunstfigur £Renate Bergmann den Dialog zwischen den Generationen: Sie nimmt ihr Alter mit Humor - und die Jungen auf die Schippe." (MDR Info)