Mark Benecke


"Genetischer Fingerabdruck"


Dr. Mark Benecke ist weltweit der bekannteste und erfolgreichste Kriminalbiologe und deutschlandweit der einzig öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für die Sicherung, Untersuchung und Auswertung kriminaltechnischer Spuren. Er schloss sein Studium der Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität Köln mit einer Promotion über genetische Fingerabdrücke ab.

Mit dem genetischen Fingerabdruck (DNA-Profil aus Blut, Speichel, Haaren, Hautzellen, Knochen etc.) kann man Personen zweifelsfrei identifizieren. Mark Benecke wird oft bei schwierigen, mysteriösen Fällen eingesetzt. Der Spezialist für Tatortspuren erzählt von seinen spektakulärsten Fällen und wie er Verbrechen mit wissenschaftlichen Methoden aufklärt.

Seine Lichtbildvorträge sind legendär und haben sogar einen eigenen Begriff bekommen: Infotainment. Mit gewaltigem Fachwissen, tiefen Einsichten in seine Arbeit, dokumentiert durch eigenes Fotomaterial (nichts für schwache Nerven), beeindruckt und begeistert Mark Benecke live Laien und Fachleute gleichermassen.

Mark Benecke ist Mitglied / Präsident:
Bund Deutscher Kriminalbeamter, Deutsche Gesellschaft für Rechtsmedizin, Deutsche Zoologische Gesellschaft, Gesellschaft Deutscher Naturforscher und ärzte, Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften, Indian Academy of Forensic Medicine, Linnean Society of London, American Academy of Forensic Sciences, North American Forensic Entomology Association, Präsident der Transylvanian Society of Dracula, NRW-Landesvorsitzender der Partei - DIE PARTEI, Präsident von Pro Tattoo, Deutsche Sherlock-Holmes-Gesellschaft.

Mark Benecke ist auch als Autor von Fach- und Sachbüchern sehr erfolgreich. Ein Büchertisch ist vor Ort!



www.benecke.com